Global Fairness – Schulen als Agenten für den Wandel

Globales Lernen in der Schule

Ein europäisches Projekt zur Verankerung entwicklungspolitischer Themen in der Schule – in Curricula, Schulprogrammen und in der Unterrichtspraxis.

Durchführung in: Berlin (DE), Prag (CZ), Leeds (UK), Linz (AT), Budapest (HU)
Geber: Europäische Kommission / EuropeAid
Laufzeit: 2013 – 2016

 “Wir in der Ökumenischen Akademie Prag freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit der BGZ bei dem Projekt “Global Fairness”. Es wird sicherlich genauso erfolgreich wie das Vorläuferprojekt “Awareness for Fairness”. Das Thema der globalen Gerechtigkeit ist von entscheidener Bedeutung und wir hoffen, dass wir viele junge Menschen als Akteure der Veränderung gewinnen.”

Jiří Silný, Leiter der Ökumenischen Akademie Prag e.V.


Weitere Projekte der BGZ im Bereich Entwicklungszusammenarbeit und Globales Lernen auf unserem „Be-Fair“-Portal